Kontakt

"Show, don’t tell!"
Schon als Kind begann ich zu fotografieren. Genauso liebte ich es zu Zeichnen, sogar mein Zeichenlehrer regte an, ich solle doch überlegen, eine grafische Ausbildung zu machen. Aber selbstverständlich lernt man einen "vernünftigen" Beruf. Aber ich beschäftigte mich nebenbei mit der Fotografie, machte Dunkelkammerkurse, las viele Bücher dazu,... - nur beim Umbruch vom Film zur Digitalfotografie legte ich einige Jahre eine Pause ein und konzentrierte mich aufs Zeichnen und Malen, besonders auf die Ölmalerei. Aber ich konnte es nicht lassen – die heutige Fotografie unterscheidet sich in ihren Mitteln, der Arbeitsweise und in ihren Möglichkeiten sehr deutlich von früher, schlußendlich legte ich die Meisterprüfung ab.
Es ist paradox. Nie wurden so viele Bilder gemacht und verbreitet wie heute, leicht glaubt man, ein Bild sei nicht viel wert, alles sei schon festgehalten. Und wie wertvoll kann ein einziges altes Bild als Erinnerung, oder ein anderes, das die Fantasie beflügelt, sein. Also, lassen wir uns verführen!

Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren:
Telefon: +43 660 65 65 831
Fax: +43 660 33 65 65 831
Submit
Thank you!